OAID
Open Access Identification

OAID - Open Access ID

OAID steht für Open Access Identification oder Open Access Identificator. Das ist eine österreichweite, eindeutige und standardisierte Kennzeichnung aller Zugangspunkte von Glasfaseranschlüssen.

Beispiel eines OAID - Labels

Die OAID ist eine eindeutige, standardisierte 8-stellige Buchstaben-Zahlen-Kombination, die den Glasfaseranschluss beim Endkunden kennzeichnet.

Das OAID - Siegel

Organisationen, die bereits OAIDs verwenden, erkennen Sie am folgenden OAID-Siegel.

 

Welche Vorteile bietet die OAID?

  • Die OAID ermöglicht eine eindeutige und standardisierte Kennzeichnung des Glasfaseranschlusses – in Österreich und Europa.
  • Die OAID ist eine Zahlen- und Ziffernkombination, die kurz, leicht und sicher zu kommunizieren ist. Vor allem ist sie unverwechselbar!
  • Die OAID ist „ortsfest“. Sie ist physisch verbunden mit dem Endpunkt. Sie wird auf Lebenszeit der Objekte und Leitungen (Gebäude, Häuser) vergeben. Sie ändert sich nie, auch wenn sich die Adresse ändert. 
  • Sie ist „neutral“ und damit an keinen Hersteller gebunden.
  • Die OAID ist DSGV-konform.
  • Die OAID ist die Basis für die Vermarktung von Glasfaserstrecken (dark fiber).
  • Das „Ziehen“ der OAID ist zu 100% automatisiert – ein exklusives Angebot der OFAA.

... und außerdem

bietet die OAID enorme Vorteile für ALLE beteiligten Player am Glasfasermarkt.

Wie z.B. :

  • Einfache Kommunikation mit allen beteiligten Partnern
  • Unkomplizierte Abrechnung zwischen den Stakeholdern
  • Operative Kosten für alle Beteiligten werden gesenkt

 

Termine und Details

Informieren Sie sich über die Implementierung bei unseren OAID Webinaren: office@ofaa.at

Wir als OFAA unterstützen Sie bei der Umsetzung und Implementierung Ihrer OAID – Prozesse

Welche Vorteile bietet die OAID für Sie als Infrastruktureigentümer?

  • Die OAID strukturiert Ihre Dokumentation der Glasfaser – Infrastruktur.
  • Sie stellt eine eindeutige Bezeichnung für jegliche Abrechnungen dar.
  • Sie haben die Möglichkeit, den Besteller der Infrastruktur vom Besteller des Internet Dienstes zu trennen.
  • Die OAID entlastet Sie komplett bei der Verwaltung der Glasfaser-Adressen.
  • Die Zusammenarbeit vereinfacht sich: durch die Automatisierung ist es sehr unkompliziert, mit dem ISP oder aktiven Netzbetreiber zu kommunizieren. Und zwar auf eine NICHT – personenbezogene Art und Weise.

… damit macht die OAID das passive Netz attraktiver ...

Welche Vorteile bietet die OAID für Sie als ISP und aktiver Netzbetreiber?

  • Sie können ab dem Zeitpunkt der Vergabe feststellen, in welchem Status sich die Aktivierung der Leitung befindet.
  • Anhand der Nummer kann sofort der Status des Anschlusses festgestellt werden: eine jederzeitige Statusabfrage zur Verfügbarkeit ist möglich.
  • Die OAID erleichtert die Kommunikation mit dem Kunden – insbesondere den Bestellvorgang. Als ISP oder aktiver Netzbetreiber brauchen Sie keine genaue Adresse und keine personen-bezogenen Daten Ihrer Kunden.
  • Es ist keine interne Anpassung von Systemen erforderlich.

… damit ist die OAID eine perfekte Basis für die Abfrage von Verfügbarkeiten ...

Alle Player profitieren durch die OAID

Folgende OAID Packages sind verfügbar:

Weitere Informationen und Bestellungen: office@ofaa.at

Diverse OAID Packages

XXS

XS

S

M

L

XL

XXL

Anzahl der Codes

1.000

5.000

20.000

50.000

100.000

150.000

200.000

Kosten pro Monat

€ 25,00

€ 55,00

€ 110,00

€ 190,00

€ 245,00

€ 300,00

€ 350,00

 

Kosten exkl. Ust.

Share

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email